Routen Übersicht und Downloadbereich

Ihr benutzt die Routen auf eigene Gefahr – bitte beachtet stets die StVO!

A

Alexanderplatz – BER

Diese Route führt über Straßenbegleitende Radwege, Nebenstraßen, Parks und dem Mauerradweg zum BER. Besonders die neuen Radwege auf ehmaligen Bahnstrecken sind ein Highlight.

B

BER-erfahren Tour

Die BER-erfahren Tour startet am Berlin Brandenburg Airport Center (neben dem Terminal 1) und endet am 45 über Null Café in Selchow. Die Tour leitet euch zu allen Highlights am BER und ihr werdet den Flugzeugen sehr nah kommen! Ihr könnt diese besondere Radtour selbstverständlich allein aber auch geführt fahren. Alle weiteren Infos gibt es auf ber-erfahren.de

BER Rundkurs inkl. AirBerlin Denkmal

Die BER Rundkurs ist eine tolle Ausflugsrunde und führt euch um das komplette Flughafengelände herum. Highlights dieser Tour sind die An- und Abflüge auf den Start/Landebahnen, das ILA Gelände, Wartungshangar in Selchow oder der alte Schönefelder Flughafen. Ganz im Osten auf dem Rieck Logistik Gelände, findet ihr das AirBerlin Denkmal. Wer Hunger oder Durst hat, findet auf der Hälfte der Tour das 45 über Null Café – dort könnt ihr auftanken und Flugzeuge ganz nah erleben!

Britzer Garten – BER

Diese Route führt durch den Britzer Garten über kleine Wege und Nebenstraßen zum Kölner Damm. Danach gelangt ihr über Radwege zum Mauerradweg und anschließend zum BER Terminal 5. Von dort aus geht es fast komplett getrennt vom Autoverkehr zum
Terminal 1/2.

E

S-Bahn Eichwalde- BER

Diese Route führt von der S-Bahn Station in Eichwalde über sichere Haupt- und Nebenstraßen nach Alt-Schulzendorf. Von dort aus geht es durch Waltersdorf zum BER. Der zweite Streckenabschnitt hat leider nur einen schmalen Geh-und Radweg für beide Richtunge! Um schneller voran zukommen, muss auf die Straße ausgewichen werden.

Bahnhof Erkner- BER

Text folgt

G

Bahnhof Großbeeren – BER

Text folgt

S-Bahn Grünau – BER

Text folgt

K

Kiekebusch – BER

Diese kurze Route führt euch über Wald- und Schotterwege zum Flughafen. Sobald ihr die Südbahn hinter euch gelassen habt, führt ein kombinierter Geh- und Radweg zum Terminal 1/2.

Bahnhof Königs
Wusterhausen – BER

Diese Route führt vom Bahnhof Königs Wusterhausen über Zeuthen, Eichwalde, Alt-Schulzendorf und Waltersdorf zum BER. Die Strecke führt auch über den Funkerberg bei Königs Wusterhausen. Auf der Route findet ihr viele kombinierte Geh-und Radwege! Im Bereich Alt-Schulzendorf gibt es leider nur einen schmalen Geh-und Radweg für beide Richtungen.

L

S-Bahn Lichtenrade – BER

Text folgt

M

S-Bahn Mahlow -BER

Vom S-Bahnhof in Mahlow gibt es zwei Routen zum BER. Die nördliche Route führt euch über Waßmansdorf und am Terminal 5 (alt Schönefeld) vorbei. Die Strecke hat ausschließlich Asphalt und ihr seid meist über einen seperaten Geh- und Radweg vom Verkehr getrennt.

Die südliche Route endlang der Südbahn ist kürzer und etwas ruhiger, hat aber teilweise sandige Wege und grobe Schotterstraßen.

Mittenwalde – BER

Diese Route führt vom Zentrum Mittenwalde über Brusendorf zum BER. Der erste Teil der Strecke hat einen parallelen Geh- und Radweg, danach folgt ein kurzer Abschnitt über die Landstraße und enlang der Südbahn fahrt ihr auf Sand- und Schotterwegen.

R

Bahnhof Rangsdorf – BER

Diese Route startet am Bahnhof Rangsdorf und führt entlang der B96 Richtung Dahlewitz. Danach geht es über Straßenbegleitende Radwege und Nebenstraßen Richtung Südbahn. Nach den Schotterwegen neben der Südbahn, führt ein gemeinsamer Geh- und Radweg richtung Terminal 1/2.

S-Bahn Rudow – BER

Diese Route startet an der S-Bahn Station Rudow und führt die meiste Zeit über Geh- und Radwege am Terminal 5 vorbei zum BER Terminal 1/2.

T

S-Bahn Teltow – BER

Text folgt

Tesla Giga Berlin – BER

Diese Route startet am Tesla Werk in Grünheide und führt im ersten Teil über Gosen-Neu Zittau und Wernsdorf nach Schmöckwitz. Die meiste Zeit seid ihr vom Verkher getrennt auf seperate Radwegen unterwegs. Der zweite Teil führt von Schmöckwitz über Eichwalde, Alt Schulzendorf und Waltersdorf zum BER. Dieser Streckenabschnitt ist etwas anspruchsvoller und hat teilweise nur schmale kombinierte Ge-und Radwege.

W

Wildau – BER

Diese Route startet ab der Technischen Hochschule in Wildau und führt über Zeuthen, Alt-Schulzendorf und Waltersdorf zum BER. Die komplette Strecke ist mit mehr oder weniger breiten Geh-und Radwegen ausgetsattet. In Alt-Schulzendorf erwartet euch ein sehr schmaler Geh-und Radweg in beide Richtungen.

Z

S-Bahn Zeuthen – BER

Diese Route führt von der S-Bahn Station in Zeuthen über ruhige Nebenstraßen nach Alt-Schulzendorf. Von dort aus geht es durch Waltersdorf zum BER. Der zweite Streckenabschnitt hat leider nur einen schmalen Geh-und Radweg für beide Richtunge! Um schneller voran zukommen, muss auf die Straße ausgewichen werden.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close